Monday, May 17, 2004

Ruslana Won The Eurovision

The Ukrainian contestant Ruslana Lyzichko won the Eurovision Song Contest with her song: Wild Dancers. Ruslana has composed the music of the winning song herself.
After winning the competition ahead of Serbia and Montenegro and Greece, Ruslana said she hoped Europeans would get to know her country better when the contest comes to the Ukraine in 2005. Details .

Die Ukraine Ruslana Lyzichko hat zum ersten Mal den Eurovision Song Contest mit ihrem fetzigen Song "Wild Dance gewonnen. Ruslana überzeugte Europa ". Der deutsche Vertreter Max musste sich in Istanbul mit dem achten Platz begnügen. Die Sängerin und Komponistin kombinierte Popmusik mit Tanzelementen aus den Karpaten. Zum folkloristischen Ambiente trug auch der Liedtext in Englisch und Ukrainisch bei. Dazu knallten Peitschen, und Flammen loderten auf den überdimensionalen Bildschirmen auf der Bühne.
"Ich musste mich erst ein bisschen an den achten Platz gewöhnen, aber ich komme damit zurecht", sagte Max am frühen Sonntagmorgen. Der 22-jährige Abiturient aus Waldshut-Tiengen im Schwarzwald hatte sich selbst einen Platz unter den ersten Fünf erhofft. Mehr über Eurovision